Menu

Deutsche Tennis Zeitung 06/2016

Titel – Laura Siegemund/Philipp Kohlschreiber 

Inhaltsverzeichnis

Centercourt – Deutschland
Carina Witthöft: Titelverteidigung knapp verpasst
Heilbronn: Struff kämpft sich ins Endspiel
Rollstuhltennis: Hochklassiges Event in Berlin

Vorschau – Bundesliga Herren: Aufbruchstimmung und Chancengleichhheit
Die Liga scheint in vielerlei Hinsicht wieder interessanter zu werden. Wir haben uns die zehn Vereine und die aktuelle Situation einmal genauer angeschaut.

weiterlesen ...

Altmaier triumphiert in Berlin

Der 17- jährige Daniel Altmaier hat sich den Titel bei den Allianz Kundler German Juniors in Berlin gesichert. Bei den Internationalen Deutschen Tennis-Jugendmeisterschaften überzeugte der an drei gesetzte Niederrheiner, der dank einer Wildcard an den Start ging, auf ganzer Linie und gab im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satz ab.

Auf seinem Weg ins Endspiel des prestigeträchtigen ITF-Grade-1-Turniers in der Hauptstadt besiegte der Rechtshänder in der Vorschlussrunde den erst 15-jährigen Berliner Rudolf Molleker mit 7:5, 6:2. Im anderen Halbfinale unterlag der an zwei gesetzte Westfale Louis Weßels dem Franzosen Constant de la Bassetiere mit 4:6, 6:4, 4:6. Gegen den Franzosen spielte der Niederrheiner Altmaier im Finale dann erneut stark auf und holte sich am Ende mit einem 6:3, 7:6-Erfolg den Titel.

Bei den Juniorinnen war es die Russin Amina Anshba, die zum Schluss ganz oben auf dem Treppchen stand. Gegen die favorisierte Nummer eins der Setzliste, die Schweizerin Rebeka Masarova, setzte sich Anshba mit 7:6, 3:6, 6:4 durch und durfte sich anschließen über den Siegerpokal freuen.

weiterlesen ...

Login or Register

Davis Property Management