Menu

Ist auf die Jugend kein Verlass?

„Auf die Jugend ist kein Verlass“ – dieser Spruch kann doch wohl nicht wahr sein! Doch, ist er aber, jedenfalls statistisch – sagt Autor Thomas Kosinski. Als Erwachsene bleibe ein Großteil der jugendlichen Mitglieder den Vereinen nicht erhalten. Er findet: Jugendförderung als Zukunftssicherung ist gut gemeint, aber oft schlecht für den Mitgliederbestand. Stattdessen könnten Familien, Frauen und Berufstätige gefördert werden. Ein Meinungs- und Diskussionsbeitrag.

Der Gastwirt des Tennisclubs im Hamburger Westen ist genervt. Die Wintersaison hat begonnen und die Hallenstunden sind bis in die frühen Abendstunden mit Jugendtraining belegt. Seit der Verein eine aktive Jugendarbeit betreibt, ist sein Geschäft zurückgegangen. Nach dem Training werden die Kinder und Jugendlichen von ihren Eltern abgeholt und verlassen oft fluchtartig das Tennisgelände. Die erwachsenen Mitglieder, die früher nach dem Tennis noch in der Gastronomie gesessen haben, müssen nun später am Abend spielen und bleiben hinterher nicht mehr im Club, um zu essen oder zu trinken.

weiterlesen ...

Login or Register

Davis Property Management