Menu

Angie verliert

  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Freigegeben in Aktuelles
  • Gelesen 841 mal

Entscheidung vertagt - Angelique Kerber gelang es in der Stuttgarter Porsche Arena nicht, den entscheidenden dritten Punkt für das deutsche Team zu holen. Gegen die ukrainische Nummer eins, Elina Svitolina, verlor Angie 4:6, 2:6 - damit steht es 2:1 in der Fed-Cup-Relegationspartie Deutschland - Ukraine. 

"Sie hat heute sehr gut gespielt und wenig Fehler gemacht. In den wichtigen Momenten hat sie die Punkte gemacht und ich habe mein Tennis nicht durchgespielt," analysierte die Weltranglisten-Erste anschließend das Match gegen die Nummer 13 der Weltrangliste, die ihr damit bereits zum vierten Mal hintereinander eine Niederlage beibrachte. Trotzdem war sie von ihrer eigenen Leistung keinesfalls enttäuscht: "Ich glaube, ich habe heute ein gutes Match gespielt. Es lag nur an zwei, drei Bällen, die das Spiel entschieden haben."  Und auch, was den Fed Cup anging, zeigte sie sich optimistisch: "Ich bin guter Dinge. Ich hoffe, dass die Jule das jetzt zu Ende bringt."

Im letzten Einzel tritt Julia Görges gegen Lesia Tsurenko an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung amSonntag, 23 April 2017 11:41

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

Tennis-Reisen

Login or Register

Davis Property Management