Menu

Vor dem Saisonstart: Checkliste für die Instandsetzung

  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Freigegeben in Ratgeber
  • Gelesen 5580 mal
Bis die Tennisplätze nach der Wintersaison wieder spielbereit sein, bedarf es noch einiger Arbeit. Copyright: Paul Zimmer Bis die Tennisplätze nach der Wintersaison wieder spielbereit sein, bedarf es noch einiger Arbeit. Copyright: Paul Zimmer

Welcher Tennisverein kennt das nicht: Nach der Wintersaison freut sich bereits der ganze Club wieder auf das Tennisspielen unter freiem Himmel. Doch bevor dies möglich ist, muss der Verein die Frühjahrinstandsetzung über die Bühne bringen. Damit dieser Akt ohne schwerwiegende Probleme von statten geht und dabei auch nichts vergessen wird, geben wir Ihnen eine kleine Hilfe an die Hand.

Instandsetzung

Sandplatz:

  • Entfernen von Laub, Nadeln und Schmutz
  • Mulden mit Material anfüllen und egalisieren
  • Markierung abdecken oder aufnehmen, reinigen und zur Wiederverwertung lagern
  • Abkratzen, Aufrauen und Ausgleichen der gesamten Platzfläche
  • Auftragen und Einarbeiten von Material auf der gesamten Platzfläche
  • Beregnen und auf Sollhöhe walzen

Hartplatz:

  • Entfernung von Verschmutzungen je nach Umfang mit Besen oder Kehrmaschine
  • Nachbesserung kleiner Belagsbeschädigungen sowie abgespielter Markierungen
  • Moos- und Algenbekämpfung

Rasenplatz:

  • in Hauptwachstumsperiode zweimal wöchentlich schneiden
  • regelmäßiges Beregnen
  • mit langzeitwirkenden Nährstoffen düngen

Auch abseits des Platzes alles erledigt?

  • Sind alle Wege auf der Anlage begehbar?
  • Stören irgendwo Bäume oder Sträucher und müssen entfernt werden?
  • Welche neuen Geräte müssen besorgt werden?
  • Ist das Clubhaus ausreichend ausgestattet?
  • Müssen Arbeiten an den Sanitäranlagen geleistet werden?

 

Buch-Tipp: Nachschlagewerk rund um die Tennisanlage

Wer Hilfestellung bei Fragen rund um die Tennisanlage braucht, findet mit dem „Handbuch Tennisanlagen“ einen wertvollen Ratgeber. Es ist das Standardwerk zu Planung, Bau, Pflege und Modernisierung von Tennisanlagen. Auf über 220 Seiten bietet es Vereinen, Architekten, Kommunen und Betreibern privater Tennisanlagen unverzichtbare Informationen – von Experten aus Deutschland, Österreich, England, den Niederlanden und der Schweiz.

Der Inhalt: Allgemeine Planungshinweise, Tennisplätze im Freien, Clubhäuser/ Nebengebäude, Tennishallen, Zuschaueranlagen, Böden, Pflege von Tennisanlagen im Freien, Renovation/Regeneration von Tennisplätzen im Freien, Ausgeführte Tennisanlagen.

„Handbuch Tennisanlagen“, 2002, 232 Seiten, 38,50 Euro.

Erhältlich unter: Telefon 07031 862855, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt HIER

Letzte Änderung amDienstag, 13 Januar 2015 10:17

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

Tennis-Reisen

Login or Register

Davis Property Management