Menu

Brown gewinnt in Manchester

  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Freigegeben in Aktuelles
  • Gelesen 1961 mal
Dustin Brwon siegt in Manchester. Copyright: ZimmerT Dustin Brwon siegt in Manchester. Copyright: ZimmerT

Dustin Brown hat in Manchester (Großbritannien) das mit insgesamt 42 500 Euro dotierte Challenger-Turnier gewonnen und sich damit seinen ersten Turniertitel seit September 2014 erkämpft. Im Finale des Rasen-Events bezwang er den an Position vier gesetzten Yen-Hsun Lu (Taipeh) mit 7:6, 6:1. 

Der Turniersieg brachte Brown neben einem Preisgeld von 6150 Euro auch noch 80 Weltranglistenpunkte ein. Zusammen mit den 70 Punkten, die er bei den French Open in Paris erhielt - hier hatte sich der 31-Jährige durch die Quali ins Hauptfeld gespielt und dort ebenfalls noch eine Runde gewonnen - ermöglichten sie dem Winsener wieder den Sprung in die Top100 der Welt. Brown verbesserte sich um 30 Plätze und steht nun auf Position 86 des ATP-Rankings.

Letzte Änderung amMontag, 06 Juni 2016 15:54

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

Tennis-Reisen

Login or Register

Davis Property Management